Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier
02.03.2016

Frauenpower bei Hagenbeck


Leitkuh Yashoda © Hagenbeck

Sie bekommen Kinder, ziehen den Nachwuchs auf und halten die Familie zusammen – Frauen. Nicht nur bei den Menschen ist das vermeintlich schwache Geschlecht oftmals das stärkere. Auch bei vielen Tierarten haben die Weibchen das Sagen.  

Zum Internationalen Frauentag am 8. März steht daher bei Hagenbeck alles Weibliche im Mittelpunkt. Bei den kommentierten Schaufütterungen erzählen die Tierpfleger Spannendes über die Frauenrolle der jeweiligen Arten. Denn während sich Männchen häufig mit auffallenden Farben, Mustern, Kämmen, Hautlappen, Bärten oder Geweihen schmücken, sind die meisten Weibchen eher unauffällig gefärbt oder gar sehr gut getarnt. Warum das so ist, erklären die Pfleger, die auch auf die Rollenverteilung einiger Spezies eingehen. So herrscht zum Beispiel bei den Kattas im Tropen-Aquarium ein strenges Matriarchat. Männchen werden nur geduldet, sie sind keine Mitglieder der eigentlichen Familie. Deshalb muss selbst das ranghöchste Männchen einer Katta-Gruppe damit leben, im Rang unter allen Weibchen zu stehen. Auch bei den Elefanten herrscht Frauenpower. Die Gruppe wird von einer Leitkuh angeführt. Sie hält die Herde zusammen und gibt ihre Erfahrungen und ihr Wissen an jüngere Tiere weiter.

Zusätzlich erhalten an diesem Tag alle weiblichen Besucher (ab 18 Jahre) zwei Euro Rabatt auf die Tageskarte. Der Rabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatten oder Vorverkaufskarten.