Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier
05.10.2018

Kleine Schweinerei im Herbst


© Lutz Schnier

Schlechtes Wetter gibt es nicht. Diese typisch norddeutsche Auffassung scheint Wasserschweinfrau Charlotte zu teilen, denn sie bekam Ende September noch einmal Nachwuchs und dass, obwohl in ihrer Heimat Südamerika ganz andere Temperaturen auf die Jungtiere warten. Kurz nachdem die beiden Kleinen das Licht der Welt erblickten, machte sich Familie Wasserschwein in Begleitung von Vater Norbert auch schon wieder auf Wanderschaft durch den Tierpark. Das Quartett ist daher mit etwas Glück bei ihren Spaziergängen am Birma-Teich oder auch auf den Besucherwegen zu sehen.

Wasserschweine (Hydrochoerus hydrochaeris) werden auch Capybaras genannt. Die aus Südamerika stammenden Tiere sind die größten Nagetiere der Welt und mit den Meerschweinchen verwandt. Der Name Capybara stammt aus der Guaraní-Sprache und bedeutet „Herr des Grases“. Zu ihren Lieblingsspeisen zählen Gras, Wasserpflanzen, Kräuter und Baumrinde. Daher passt der Name hervorragend zu den niedlichen Nagern. Bei Gefahr flüchten die außerordentlich guten Schwimmer mit durchdringendem Geschrei und gewaltigen Sprüngen in das Wasser. Ihre hoch liegenden Augen und Nasenlöcher ermöglichen es ihnen, fast den gesamten Körper unter Wasser zu verbergen.