Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Schnapp Dir die Jahreskarte

365 Tage tierisches Vergnügen
30.06.2017

Neue bunte Sänger für ein Froschkonzert


© Hagenbeck

Azurblauer Pfeilgiftfrosch, Einpunkt Baumsteiger, Gelbgebänderter Baumsteiger, Zweipunkter und Erdbeerfröschchen heißen die fünf Baumsteiger-Froscharten, die jetzt im Tropen-Aquarium gut zu hören sind – zu finden sind die Sänger etwas schwieriger. Nicht weil sie nicht auffällig genug wären, sondern eher, weil sie so klitzeklein sind. 

Baumsteigerfrösche (Dendrobatidae) sind die Popstars unter den Froschlurchen. Ihre Erscheinung: Bunt, schrill und auffällig – ein schlichtes Grün scheint hier verpönt. Ihr Gesang: Sie zwitschern, trällern, tirilieren – ein bloßes ‚Quak‘ scheint viel zu schlicht. 

Baumsteigerfrösche werden auch Pfeilgiftfrösche genannt und bilden eine Familie der Froschlurche. Sie bewohnen den mittel- und südamerikanischen Regenwald, sind sehr farbenfroh und oft sehr klein. Derzeit werden sie in ein Dutzend Gattungen und etwa 175 Arten untergliedert. Die deutsche Bezeichnung Pfeilgiftfrösche ist irreführend, da lediglich vier Arten von den indigenen Völkern zur Gewinnung ihres Pfeilgiftes verwendet werden.