Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier
25.01.2017

Neuzugang: Grauer Riffhai


Lutz Schnier

Seit Ende Januar schwimmt ein dritter Grauer Riffhai (Carcharhinus amblyrhynchos) im Großen Hai-Atoll des Tropen-Aquariums Hagenbeck. Das 1,30 Meter große Weibchen stammt aus dem belgischen Aquarium Aquatopia in Antwerpen, das am 8. Januar 2017 geschlossen wurde. 

Im Gegensatz zum Schwarzspitzen Riffhai ist der Graue Riffhai nur selten in deutschen Aquarien zu sehen. Das SEA LIFE in München beherbergt zwei Weibchen, bei Hagenbeck lebte bislang ein Pärchen. Daher entschied sich der Europa-Koordinator für Haie, dem Hamburger Tropen-Aquarium den Zuschlag für das zweite Weibchen zu geben. 

Graue Riffhaie gelten als besonders schnelle Schwimmer. Auf der Jagd erreichen sie eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern. Ihr Verbreitungsgebiet reicht vom westlichen Pazifik bis zum östlichen Indischen Ozean.