Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier
22.01.2016

Tierisch verblüffende Kostümierungen


Karnevalistische Führung mit der Zooschule:

Kinder machen es sehr gern, Schauspieler von Berufs wegen, Faschingsfreunde einmal im Jahr – sich verkleiden. Dazu gehört es, eine andere Identität anzunehmen, sich anders zu benehmen, zu bewegen und sich andere Dinge zu trauen, als im normalen Alltag. Schnell kann mit Hilfe einer Verkleidung aus einem schüchternen Mädchen ein schillernder Schmetterling, aus einem friedliebenden Nachbarn ein blutrünstiger Krieger werden.

So verblüffend es für Menschen auch sein mag, auch Tiere können das. Allerdings ohne Konfetti und Kamelle. Freunde von Verkleidungen werden neidisch, denn die Tiere sind nicht auf wenige turbulente Tage im Jahr beschränkt, sondern nutzen ihr spezielles Aussehen an jedem Tag. So wie die Geistermantis. Sie ist eine Fangschrecke, die sich so täuschend echt als verdorrtes Blatt tarnt, dass das Insekt sogar so genannt wird. Andere haben nicht Tarnung sondern Auffallen im Sinn um sich in ihren jeweiligen Lebensräumen zu behaupten. Wie zum Beispiel die Loris, die durch unglaublich farbenprächtiges Gefieder und lautes Geschrei auf sich aufmerksam machen. Oder die bunten Pfeilgiftfrösche, die GIFTIG signalisieren. Das Finale des Rundgangs vor der vielfarbigen Unterwasserwelt des Korallen-Saumriffs steht dem Karneval in Rio wenig nach. Nur die Sambatrommeln werden hier nicht geschlagen.

In der Tierwelt des Tropen-Aquariums gibt es viele Arten, die sich mit Hilfe ihrer spezifischen Verkleidung tarnen, durch sie täuschen oder andere Tiere austricksen. Zur Faschingszeit gibt es an sechs Tagen die neue Themenführung „Tierische Kostüme – tarnen, tricksen, täuschen“ der Zooschule. Von Weiberfastnacht (Donnerstag, 4. Februar) bis Faschingsdienstag (Dienstag, 9. Februar) können Besucher des Tropen-Aquariums an den bunten Führungen teilnehmen.

Jeweils um 14 und 16 Uhr startet der karnevalistische Rundgang im Foyer des Tropen-Aquariums. Die gut einstündige Führung ist für Interessenten ab acht Jahre geeignet. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person zuzüglich Eintritt in das Tropen-Aquarium. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung im Gäste-Service ist erforderlich und ab sofort möglich. Dort können dann auch die Sonderkarten für die Führung gekauft werden. 

Kontakt: Telefon 040 / 53 00 33 – 324, Email info@remove-this.hagenbeck.de