Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Großer Spielplatz

© Uwe Dillenberg

Wenn Kinder so viel Neues und Aufregendes erleben und erfahren, wie es bei uns im Tierpark Hagenbeck möglich ist, dann muss die angesammelte Energie ein Ventil finden. Klettern, toben und sich verstecken – das können die stürmischen Knirpse auf unserem großen Spielplatz. Nach einem ausgiebigem Spaziergang durch den Park, wartet ein vielseitiges Spielparadies auf die lütten Kraftbündel: Für die Kleinsten gibt es ein Elefanten-Klettergerüst mit Rüsselrutsche – wer sich das allein noch nicht traut, der nimmt gemeinsam mit Papa einfach die extrabreite Duo-Rutsche. Und im kleinen Drehkarussell macht Wirbeln auch auf Mamas Schoß viel Freude. Doch das Cowboy-Fort, die große Drehscheibe, das Hängebrücken-Karussell und die wuchtige Tampen-Schaukel lassen selbst die Augen der wildesten Kerlchen aufleuchten. Ganz hoch hinaus kommen sie auf unserer fünf Meter hohen und fast zehn Meter langen Tunnelrutsche! Oder vielleicht erst mal zu Versuchszwecken auf die drei Meter fünfzig hohe und sechs Meter lange Rutsche? Erreichen kann man diese auch über wackelige Hängebrücken oder ein Kletterspinnennetz … und wem dann endgültig die Puste ausgeht, der nimmt auf einer der vielen Bänke oder an den Picknicktischen Platz. Im Winter können sich die kleinen Abenteurer im Restaurant aufwärmen, im Sommer locken die Eisbude oder die Pommes frites vom Imbiss. 

Und für das „kleine“ Spielen zwischendurch finden sich überall im Tierpark verschiedene Möglichkeiten. Bei den Elefanten und den riesigen historischen Sauriern locken lustige Wipptiere. Ein zierliches, historisches Münz-Karussell nimmt selbst kleinen Nörglern den Wind aus den Segeln. Und zum Kräftemessen gibt es neben der Australien-Anlage unsere Weitsprung-Bahn: Wer hüpft wie ein Floh oder wie ein Känguru?
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier erfahren Sie mehr über Service & Sicherheit. 
weiter

zurück zu „Für unsere Kleinsten“