Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Schnapp Dir die Jahreskarte

365 Tage tierisches Vergnügen

Ferienaktion "Kleiner Tierpfleger" - Spaß und Theorie

Praxistest im Ziegengehege. © Li-Zooschule

„Ich möchte Tierpfleger werden“ – davon träumen viele Kinder. Aber was müssen Tierpfleger alles können und wissen? Die Ferienaktion „Kleiner Tierpfleger“ gibt Antworten auf diese Frage.

Die LI-Zooschule bei Hagenbeck bietet interessierten Schulkindern zwischen 6 und 12 Jahren in den Ferien die Möglichkeit, in einer 90-minütigen Führung zu prüfen, ob sie das Zeug zum Tierpfleger haben. 

 

Sommerferien

24. – 28. Juli jeweils um 11 Uhr + 13 Uhr
07. – 11. August jeweils um 11 Uhr + 13 Uhr
21. – 25. August jeweils um 11 Uhr + 13 Uhr

Alle kleinen Teilnehmer machen den Schubkarrenführerschein. © Li-Zooschule

Das Programm:

  • Welche Fachkenntnisse braucht ein Tierpfleger? Ernährung: Futter erkennen und zuordnen. Verdauung: Wie sieht Losung aus. Beschäftigungstraining: Funktionsweise eines Target. Tierzucht: Nachwuchspflege, Handaufzucht. Erklärung anhand verschiedener Tierarten.
  • Wieviel Kraft und Geschicklichkeit braucht ein Tierpfleger? Praxistest: Tauziehen.
  • Welche handwerklichen Fähigkeiten braucht ein Tierpfleger? Praxistest: Schubkarren-Parcours und Erlangen des Schubkarren-Führerscheins.
  • Wieviel Mut und Einfühlungsvermögen braucht ein Tierpfleger? Praxistest: Kontakt zu lebenden Tieren, Gesundheit und Wohlbefinden erkennen.
Tiere hautnah erleben. © Götz Berlik

Für 5,00 Euro, zusätzlich zum Tierparkeintritt, prüfen die Kinder, ob sie genügend Mut und Wissen für ihren Traumberuf mitbringen. Die Karten für den "Kleinen Tierpfleger" erhalten alle Teilnehmer im Gäste-Service am Haupteingang. Erwachsene Begleitpersonen zahlen lediglich den normalen Tierparkeintritt.

Da die Plätze begrenzt sind, sollten sich die Teilnehmer mit Namen und Alter des Kindes im Vorwege per E-Mail unter info@remove-this.hagenbeck.de oder telefonisch 
unter 040/53 00 33-324  anmelden.
 Sollten noch Plätze frei bleiben, ist auch eine spontane Anmeldung möglich. 

Der Treffpunkt ist fünf Minuten vor der Aktion bei der Zooschule im Tierpark Hagenbeck. 

Bitte beachten Sie, dass die Personenanzahl pro Führung auf 20 Teilnehmer begrenzt ist und Kinder durch einen Erwachsenen betreut werden müssen.