Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Der jüngste Nachwuchs

© Götz Berlik

Im Tierpark Hagenbeck gibt es das ganze Jahr über niedlichen Nachwuchs in allen Revieren zu sehen. Hier erfahren Sie mehr über die kleinen Tiere.
weiter

© Hagenbeck - Sommeransicht

Hänge-Blutbuche

Wissenschaftlicher Name:
Fagus sylvatica f. „Pendula“
Herkunft:
Europa
Familie:
Buchengewächse
 

Die bekannteste Form der Rotbuche ist die Blutbuche, die aufgrund ihres Wuchses auch Trauer-Buche genannt wird. Wegen ihres malerischen Erscheinungsbildes, der mit einer Wasserfontäne vergleichbar ist, ist sie in vielen Parks und Friedhöfen anzutreffen. Die Hänge-Blutbuche kann bizarre Formen kreieren. So bildet ihr gerader Stamm gebogene Äste aus, die sich mit zunehmendem Alter fast senkrecht gen Boden ausrichten. Sie erreicht eine maximale Wuchshöhe von 20 Meter und gilt als größte mitteleuropäische Trauerform eines Baumes. Da sie viel Platz benötigt, sollte die Hänge-Blutbuche frei stehen. Als Solitärgewächs stellt sie einen wunderbaren Blickfang in Park und Garten dar. Die als anspruchslos geltende Pflanze weist eine hohe Schattenverträglichkeit auf. 

 

Standort:                                 Eingang Gazellenkamp, gegenüber der süßen Hütte