Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Der jüngste Nachwuchs

© Götz Berlik

Im Tierpark Hagenbeck gibt es das ganze Jahr über niedlichen Nachwuchs in allen Revieren zu sehen. Hier erfahren Sie mehr über die kleinen Tiere.
weiter

© Hagenbeck - Frühlingsansicht

Japanische Zierkirsche

Wissenschaftlicher Name:
Prunus sargentii „Accolade“
Herkunft:
Japan, China
Familie:
Rosengewächse
 

Wenn dieser Baum blüht dann ist der Frühling da. Die Japanische Zierkirsche läutet mit ihren weißen bis rosafarbenen vollen Blüten die wärmere Jahreszeit ein und taucht die Landschaft in ein Blütenmeer. In Japan gelten die zarten Blüten als Symbol für Reinheit und Einfachheit. Durch Ihre reizvolle Erscheinung wurde die Japanische Zierkirsche mehrfach gekreuzt. Heutzutage gibt es mehr als 200 Arten, die in den unterschiedlichsten Formen und Farben erstrahlen. Für alle Pflanzen gilt: Zierkirschen sind pflegeleicht und bedürfen keiner intensiveren Pflege. Durch seinen Umfang sollte die Japanische Zierkirsche isoliert stehen. Der sommergrüne Baum kann eine Höhe von bis zu acht Metern erreichen und hat eine hohe Sonnenverträglichkeit. Die ersten Pflanzen kamen um 1853 nach Europa. 

Standpunkt:                        Japan-Teich