Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Aktiver Natur- und Umweltschutz

Hagenbeck ist in vielerlei Hinsicht Vorreiter in Bezug auf nachhaltiges Wirtschaften und Handeln. 
Dabei arbeiten wir ganz im Sinne der Agenda 21. Dies beinhaltet die Schwerpunkte Umweltpädagogik, 
Artenschutzprogramme und ein verantwortungsvolles Umweltmanagement. Die Sensibilisierung für den 
Wert des Natur- und Umweltschutzes sowie der Artenvielfalt ist eine wichtige pädagogische Aufgabe der 
Zooschule des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung im Tierpark. Hagenbeck versteht sich 
aber nicht nur als Institution, die als außerschulischer Lern- und Erfahrungsort dient, sondern versucht 
auch durch umweltrelevante Maßnahmen und Investitionen eine Vorbildfunktion auszuüben. 
Durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Zuchtprogrammen trägt der Tierpark Hagenbeck 
weiterhin dazu bei, unsere Flora und Fauna für die nächsten Generationen zu erhalten.

© Lutz Schnier

Arche Hagenbeck

Durch die weltweite Biotop- und Habitatzerstörung sind viele Tierarten von der Ausrottung bedroht. Sie können heute oft nur in Zoos erhalten werden. Der Tierpark Hagenbeck beteiligt sich an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen (EEP). Im Lauf der Jahre wurden im Tierpark viele seltene Tiere erfolgreich gezüchtet. Sehr stolz sind wir auf den Durchbruch in der Zucht Asiatischer Elefanten. 13 gesunde Junge kamen seit 1992 zur Welt – das jüngste am 11. Januar 2016. Unter den Zuchterfolgen der vergangenen Jahre sind außerdem besonders hervorzuheben: Orang-Utan, Südamerikanischer Riesenotter, Südamerikanischer Seebär, Rosapelikan, Nordchinesischer Leopard, Mandrill und Sibirischer Tiger.

Der Tierpark Hagenbeck ist der erste deutsche Zoo mit einem Umweltsiegel!

Bereits seit einigen Jahrzehnten investieren wir kontinuierlich in die Einsparung von Energie und Ressourcen. Nur ein Beispiel ist die Nutzung von Brauchwasser: Vor der Einführung eines Brauchwasser-Systems im Jahr 1996 verbrauchte der Tierpark siebenmal soviel kostbares Trinkwasser wie heute.

In Jahr 2001 bekam Hagenbeck als erster deutscher Zoo das internationale Umweltsiegel verliehen. Wir sind damit eines von 15 Hamburger Unternehmen, die die Auszeichnung „Hamburger Ökoprofit-Betrieb“ erhalten haben.

 

Hagenbeck erhält B.A.U.M.-Umweltpreis 2009 für das umweltbewusste Management und innovative Bauen

Der B.A.U.M.-Umweltpreis ist die jüngste Auszeichnung, die Hagenbeck im November 2009 für das umweltbewusste Management und innovative Bauen entgegennehmen konnte. Umfangreiche umweltrelevante Investitionen und Maßnahmen haben zur Verleihung geführt. Hervorzuheben sind insbesondere der Natur- und Artenschutz, die Vergrößerung und naturnahe Gestaltung verschiedener Gehege sowie die ganzheitliche Konzeption neuer Bereiche, wie etwa des Tropen-Aquariums durch Wärmerückgewinnung, energieoptimierten Leuchtmitteleinsatz und intelligentes Wassermanagement.