Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

 

Liebe Besucher,

am Dienstag, dem 20. November, findet unsere Betriebsversammlung statt. Aus diesem Grund schließen 
der Tierpark und das Tropen-Aquarium an diesem Tag bereits um 16 Uhr.


Wir danken für Ihr Verständnis.

Herzlich willkommen in Hamburgs Tropen!

© Hagenbeck
© Hagenbeck

Einmal entlang des Äquators exotische Tiere beobachten, den Dschungel spüren, in eine bunte Unterwasserwelt eintauchen – was für ein Traum!

Im Tropen-Aquarium wird dieser Traum Wirklichkeit. Auf 8.000 m2 begeben
Sie sich auf eine Expedition zu den fremden, verborgenen Lebensräumen von über 14.300 tierischen Bewohnern. Halten Sie Ausschau nach frei laufenden Kattas, frei fliegenden Vögeln und einigen der gefährlichsten Tiere der Welt, wie Nilkrokodilen und Giftschlangen.

Faszinierender Höhepunkt:
 das Große Hai-Atoll. Beobachten Sie durch die riesige Panoramascheibe, wie Haie und Rochen ihre Bahnen in einer der größten Meerwasser-Anlagen Europas ziehen.

© Andy Ertel
© Toni Gunner
26.05.2017

Nachwuchs am Termitenhügel und in der afrikanischen Steppe

Die einen haben die Option als Raubtier, die anderen als Meisterkletterer. Doch zunächst ist der Nachwuchs bei den Zwergmangusten und den...[mehr]

24.03.2017

Miniquallen eingezogen

Viele kleine Weltbürger haben gerade im Quallenkreisel des Tropen-Aquariums ihr Domizil bezogen: junge Ohrenquallen. Ihre Schirme oder Medusen haben...[mehr]

03.03.2017

Nachwuchs auf dem Madagaskar-Dorfplatz

Der Frühling startet vielversprechend im Tropen-Aquarium. Am am 1. März hat die Chefin der Kattagruppe Zwillinge zur Welt gebracht....[mehr]

25.01.2017

Neuzugang: Grauer Riffhai

Seit Ende Januar schwimmt ein dritter Grauer Riffhai (Carcharhinus amblyrhynchos) im Großen Hai-Atoll des Tropen-Aquariums Hagenbeck. Das 1,30 Meter...[mehr]

29.12.2016

Positive Inventurbilanz im Tropen-Aquarium

„Wir sind sehr stolz auf den ersten Nachwuchs bei den seltenen und äußerst giftigen Gila-Krustenechsen; diverse Schlangen- und Rochenarten haben sich...[mehr]

Sie sehen Artikel 16 bis 20 von 58