Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Tropische Meere und Flüsse

In Kapitän Nemos Welt werfen Sie durch große Bullaugen einen ersten Blick auf den Grund des Ozeans mit seinen verschiedenartigen Bewohnern. Grüne Muränen und Netzmuränen verstecken sich in den Rohren des gefluteten Maschinenraums. Als nächstes erwartet Sie das artenreichste Biotop bei Hagenbeck. Mehr als 60 Korallenarten und mehr als 60 Fischarten entführen Sie in die farbenfrohe, von Leben strotzende Welt eines großen Korallenriffs. Nehmen Sie sich Zeit, um diesen außergewöhnlichen Lebensraum kennenzulernen. Wissenswertes über die bunten Riffbewohner können Sie über Monitore und Info-Terminals erfahren. Sitzbänke laden zum entspannten Verweilen ein. 

Nur ein paar Schritte entfernt stehen Sie vor einer der größten Amazonas-Anlagen Deutschlands mit Hunderten faszinierender Schwarmfische. Weiter geht Ihre Expedition vorbei am Rundpanorama mit Dämmerungszone und seinen bunt schillernden Fischen  geradewegs zur offenen Tropen-Lagune, in der sich unter anderem Zwerghaie und Igelfische tummeln. Gleich neben der Futterküche, in der Sie Tierpflegern häufig bei der Arbeit zusehen können, befinden sich in einer Nische viele kleine Aquarien. Hier kommen Sie den besonders bunten und skurrilen Bewohnern der Meere und Flüsse ganz nahe und können auch die oft gut getarnten Lebewesen wie Seepferdchen oder Skorpionfische aus nächster Nähe bewundern. 

Netzmuräne © Götz Berlik
Korallenriff © Hagenbeck
Clownfisch © Götz Berlik

Hinter dem zylinderförmigen Anemonen-Felsen, in dem unzählige Clownfische leben, führt der Gang zu den Gepunkteten Wurzelmundquallen. Im Strömungsbecken kommt die grazile Schönheit dieser Meeresbewohner besonders gut zur Geltung. Dahinter lernen Sie den Lebensraum des Roten Meeres mit Rotfeuerfischen, Blaupunktrochen, Napoleonfisch, Trompetenfisch und anderen besonderen Arten kennen. 

Ihre Expedition hat Sie nun bis zum Grund des Ozeans geführt. Hier erwartet Sie zum krönenden Abschluss das Große Hai-Atoll mit seiner atemberaubenden Panorama-Scheibe. Nehmen Sie Platz und lassen Sie diesen Anblick auf sich wirken. Entdecken Sie die unterschiedlichen Hai- und Rochenarten. Über die Treppe oder den Fahrstuhl erreichen Sie das Selbstbedienungsrestaurant Makalali-Lodge. Von dort aus haben Sie einen großartigen Überblick über die Tropenwelt und den Krokodil-See.

Wurzelmundquallen © Andy Ertel
Großes Hai-Atoll © Hagenbeck
Krokodilsee © Hagenbeck