Schnellinfos

Gruppenbuchungen und Führungen wieder möglich

ab sofort können Sie wieder als Gruppe den Tierpark und das Tropen-Aquarium Hagenbeck besuchen.

Auch Führungen mit der LI-Zooschule sind wieder für private Gruppen im Tierpark möglich.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für Ihren Gruppenbesuch:

• Gruppenbuchungen ab 10 Personen müssen vorab unter info@hagenbeck.de angemeldet werden.

• Gruppenführungen durch die Li-Zooschule werden zurzeit nur im Tierpark durchgeführt.
Wichtig: Es gelten die aktuellen behördlichen Kontaktbeschränkungen. www.hamburg.de

• Schulklassen
• Kindergeburtstags-Führungen
• Familien-Führungen
• Erwachsenen-Führungen
• Firmen-Führungen
• Exklusive Tierparkführungen

Bei Fragen wenden Sie sich gern direkt an die LI-Zooschule bei Hagenbeck

Lokstedter Grenzstraße 2, 22527 Hamburg
Mail: zooschule.hagenbeck@li-hamburg.de
Tel. (040) 540 53 23

Mehr als 1.850 Tiere freuen sich auf Ihren Besuch. Darunter zahlreiche Jungtiere wie das kleine Chapman-Zebra, das kuschelige Alpaka, das Asiatische Kamel, zwei flauschige Mandschuren-Kraniche, mehr als 30 Schwarzschwanz-Präriehunde, Vietnam-Sikahirsche, Pampashasen und viele mehr.

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Tigerjungtiere jetzt für alle Besucher zu sehen

Als sich der Schieber in das Mutter-Kind-Gehege öffnete, schaute Tigermutter Maruschka skeptisch in die Welt. Zahlreiche Medienvertreter waren vor Ort und warteten auf den Moment, dass die Jungtiere das erste Mal Tierpark-Luft schnuppern. Doch die zwei Tigerkinder ließen auf sich warten und lugten nur ganz zögerlich ins Freie.
Mehr erfahren

Grund zur Freude - nach 15 Jahren das erste Mal Nachwuchs bei den Rotkehlspinten

Sie bringen Farbe in jede Umgebung, denn ihr Gefieder strahlt in den schillerndsten Farbtönen – Spinte. Rund 40 von ihnen fliegen durch die Tropenhalle des 8.000 Quadratmeter großen Tropen-Aquariums Hagenbeck, darunter Weißstirnspinte, Weißkehlspinte, Karminspinte und Rotkehlspinte.
Mehr erfahren

Eiskalte Abwechslung bei sommerlichen Temperaturen

Im Freiland sind Tiere besonderen Reizen und Herausforderungen ausgesetzt. Sei es durch die Nahrungssuche oder die Bedrohung durch Raubtiere. Durch unterschiedliche Angebote werden die Tiere bei Hagenbeck gefördert und beschäftigt. So entsteht viel Abwechslung und keine Langeweile. Die Verhaltensanreicherung, auch Behavioral Enrichment genannt, ist ein ganz wichtiges Element moderner Zootierhaltung.
Mehr erfahren

Einblick in die Kinderstube der Tigerjungtiere

Seit heute können alle Besucher die beiden Tigerjungtiere über einen Monitor am Besucherweg beobachten – in Echtzeit und in Farbe. Die erste Zeit nach der Geburt verbringt Tigermutter Maruschka mit ihrem Nachwuchs in aller Stille und der Abgeschiedenheit der Wurfbox im Tigerhaus, um die Mutter-Kind-Bindung zu festigen.
Mehr erfahren

Hagenbeck trauert um Bulle Raj

Mit großer Bestürzung müssen wir den Tod unseres vierjährigen Elefantenbullen Raj, welcher am 05.05.2018 geboren wurde, bekannt geben. Die nicht seltene Viruserkrankung Elefanten-Herpes EEHV (Elephant Endotheliotropic Herpes Virus) hat bereits in vielen Zoos zu erschütternden Todesfällen bei Elefanten-Jungtieren geführt.
Mehr erfahren