Schnellinfos

Hagenbeck überrascht Kita-Kinder - Ara und Zebra mit Geschenken zu Gast

Da staunten die Kinder der Kita Wernigeroder Weg in Hamburg nicht schlecht, als plötzlich zwei kuschelige Hagenbeck-Maskottchen zur Tür hereinkamen und auch noch Geschenke mitbrachten.

Mit strahlenden Augen, lauten Freudenrufen und weit geöffneten Armen empfingen die Kinder die beiden Hagenbeck-Tiere am frühen Morgen. Der farbenfrohe Ara und das flauschige Zebra wurden ausgiebig bekuschelt und begrüßt und als die beiden Maskottchen noch Geschenke verteilten, war die Überraschung perfekt. Denn mit im Gepäck hatten die Tiere 200 bemalbare ElefanTORakel-Rucksäcke, inklusive Stifte, Postkarten und Aufklebern, die die Kinder freudestrahlend entgegennahmen. „Da Deutschland leider so frühzeitig aus der Fußball-Europameisterschaft ausgeschieden ist, sind noch einige der Beutel übrig, die immer dann kostenlos an unsere Besucher verteilt wurden, wenn Deutschland gespielt hat. Mit der Aktion möchten wir nun den Kita-Kindern eine Freude bereiten und ich glaube, das ist uns auch gelungen", freut sich Michaela Wilke, Pressestelle Tierpark Hagenbeck, über die Aktion.

Mit winkenden Händen und Rufen wie „kommt bald wieder" oder „bleibt doch hier" wurden der Ara und das Zebra in den Tierpark verabschiedet. Und wer weiß, vielleicht trägt eines der Kinder den Rucksack bei seinem nächsten Hagenbeck-Besuch.

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Tropen-Aquarium geöffnet - es gilt 2G+

Hagenbeck steigt ab dem 19.01.2022 im Tropen-Aquarium auf die 2G+ Regelung um. Zudem gilt im gesamten Tropen-Aquarium Maskenpflicht.
Mehr erfahren

2G-Regelung bei Hagenbeck für alle Besucher ab 16 Jahre

Ein Besuch im Orang-Utan Haus, in der Elefanten-Freilaufhalle oder auf Fellfühlung gehen im Streichelgehege – das alles ist seit Montag, den 29.11.2021 endlich wieder möglich.

 

Mehr erfahren

Sunny bringt Leben in Hagenbecks Leopardengehege

Sie ist sieben Jahre alt, eine großartige Mutter und liebt Curry - mit diesen Worten beschreibt Frederik Linti, Leiter des Tierpark Gotha das Nordchinesische Leopardenweibchen Sunny, das Mitte Januar aus Gotha in den Tierpark Hagenbeck umzog.
Mehr erfahren

Hagenbeck hilft: Studenten der Uni Hamburg im Tropen-Aquarium zu Gast

Die unmittelbaren Beobachtungen der Verhaltensweisen der mehr als 14.300 Tiere bilden die perfekte Ergänzung für den Theorieunterricht des Bachelorkurses Verhaltensökologie an der Universität Hamburg.
Mehr erfahren

Hagenbeck hilft: Tierpark lud 5 Schulklassen ein

Mit kreativen Ideen hatten sich mehrere Schulklassen auf die hamburgweite Ausschreibung beworben und waren aus allen Einsendungen ausgewählt worden, den Nikolaus im Tierpark Hagenbeck zu treffen.
Mehr erfahren