Schnellinfos

Zwei Schwergewichte feiern Geburtstag

Happy Birthday Fiete und Raj

Sie gehören zu unseren Besucherlieblingen, sind temperamentvoll, unsagbar niedlich und machen noch viel Blödsinn – Fiete und Raj feiern heute Geburtstag.

Fiete, Hamburgs jüngster Bartträger, kam am 5. Mai 2019 mit einem Gewicht von 60 Kilogramm zur Welt. Raj, der in diesem Jahr schon drei wird, wog bei seiner Geburt am 5. Mai 2018 stolze 100 Kilogramm. Die zwei Schwergewichte könnten unterschiedlicher nicht sein. Fiete hält sich fast den gesamten Tag im Wasser auf, frisst ausschließlich Fisch, gehört zu den Raubtieren und hat keine sichtbaren Ohren wie sein Geburtstagsvetter Raj. Der Asiatische Elefant liebt zwar auch das Wasser, streift aber vorrangig durch die weitläufige Außenanlage, suhlt sich im Sand und bewirft sich liebend gern mit Matsch. Zu seiner Nahrung gehört kein Fisch, sondern Früchte, Buschwerk, Gräser und Wurzeln. Pro Tag verputzt Raj mittlerweile 80 Kilogramm pflanzliche Kost bei einem Körpergewicht von über einer Tonne. Ausgewachsen kann der kleine Dickhäuter das fünffache Gewicht erreichen und als stattlicher Elefantenbulle gut fünf Tonnen auf die Waage bringen. So viel wird Fiete als ausgewachsenes Walross nicht wiegen, er erreicht maximal zwei Tonnen.

Auch in ihren Charaktereigenschaften unterscheiden sich die zwei Geburtstagskinder deutlich. Fiete ist aufgeweckt, sehr kreativ, macht ständig witzige Dinge und bringt seine Pfleger zum Lachen. Zum Beispiel dann, wenn er in Rückenlage durch das Becken schwimmt und wie ein Springbrunnen einen Wasserstrahl im hohen Bogen nach oben spritzt. Raj hingegen ist frech und wild. Das zeigt sich aktuell daran, dass Raj mit aufgestellten Ohren auf die Besucher zu rennt und Scheinangriffe probt und ihnen so spielerisch droht – ein typisches Imponiergehabe von halbstarken Elefantenkindern. Dass Raj später ein imposanter Bulle wird, ist schon jetzt absehbar. Eines seiner auffälligsten Merkmale sind seine großen und mächtigen Stoßzähne, die bereits 20 Zentimeter lang sind.

So unterschiedlich die Zwei auch sind, so liebenswert sind unsere Schwergewichte.

Wir wünschen alles Gute zum Geburtstag.

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Tropen-Aquarium geöffnet - es gilt 2G+

Hagenbeck steigt ab dem 19.01.2022 im Tropen-Aquarium auf die 2G+ Regelung um. Zudem gilt im gesamten Tropen-Aquarium Maskenpflicht.
Mehr erfahren

2G-Regelung bei Hagenbeck für alle Besucher ab 16 Jahre

Ein Besuch im Orang-Utan Haus, in der Elefanten-Freilaufhalle oder auf Fellfühlung gehen im Streichelgehege – das alles ist seit Montag, den 29.11.2021 endlich wieder möglich.

 

Mehr erfahren

Sunny bringt Leben in Hagenbecks Leopardengehege

Sie ist sieben Jahre alt, eine großartige Mutter und liebt Curry - mit diesen Worten beschreibt Frederik Linti, Leiter des Tierpark Gotha das Nordchinesische Leopardenweibchen Sunny, das Mitte Januar aus Gotha in den Tierpark Hagenbeck umzog.
Mehr erfahren

Hagenbeck hilft: Studenten der Uni Hamburg im Tropen-Aquarium zu Gast

Die unmittelbaren Beobachtungen der Verhaltensweisen der mehr als 14.300 Tiere bilden die perfekte Ergänzung für den Theorieunterricht des Bachelorkurses Verhaltensökologie an der Universität Hamburg.
Mehr erfahren

Hagenbeck hilft: Tierpark lud 5 Schulklassen ein

Mit kreativen Ideen hatten sich mehrere Schulklassen auf die hamburgweite Ausschreibung beworben und waren aus allen Einsendungen ausgewählt worden, den Nikolaus im Tierpark Hagenbeck zu treffen.
Mehr erfahren