Schnellinfos

Doppelter Nachwuchs

Zwei kleine Wasserschweine kuscheln sich ganz dicht an Mama Charlotte und Papa Norbert. Obwohl sie gerade erst geboren sind, können sie als sogenannte Nestflüchter schon laufen, sehen, hören und riechen. Die beiden älteren Wasserschweine aus dem letzten Jahr machen die Großfamilie komplett – und auch sie haben ein Auge auf ihre jüngeren Geschwister oder liegen mit ihnenim warmen Stroh ihrer Hütte im Wasserschwein-Gehege am Birma-Teich, das sich die Nager mit den Zwerg-Seidenhühnern teilen.
Wasserschweine (Hydrochoerus hydrochaeris) werden auch Capybaras genannt. Die aus Südamerika stammenden Tiere sind die größten Nagetiere der Welt und mit den Meerschweinchen verwandt. Der Name Capybara stammt aus der Guaraní-Sprache und bedeutet „Herr des Grases". Zu ihren Lieblingsspeisen zählen Gras, Wasserpflanzen, Kräuter und Baumrinde. Daher passt der Name hervorragend zu den niedlichen Nagern. Bei Gefahr flüchten die außerordentlich guten Schwimmer mit durchdringendem Geschrei und gewaltigen Sprüngen in das Wasser. Ihre hoch liegenden Augen und Nasenlöcher ermöglichen es ihnen, fast den gesamten Körper unter Wasser zu verbergen.
Sobald der Nachwuchs etwas größer geworden ist, wird es nicht mehr lange dauern bis die sechsköpfige Familie Wasserschwein munter im Tierpark spazieren geht oder im Birma-Teich badet.

Götz Berlik

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Tierkinder & Blütenpracht

Frühling im Tierpark Hagenbeck - das bedeutet nicht nur blühende Bäume und Sträucher, sondern auch jede Menge Tierkinder. In vielen Gehegen entzücken Jungtiere und gerade geborene Babys die Gäste. Schaut euch das neueste Hagenbeck-Video hier an.
Mehr erfahren

Gewichtige Überraschung im Eismeer

Große Freude im Eismeer: Am Sonntag, den 5. Mai, brachte Walross Polosa einen gesunden Bullen zur Welt. Die Geburt kam ein bisschen überraschend, da Walrosse normalerweise zwischen Mitte Mai bis Mitte Juni gebären. Hier geht es zum Video vom jüngsten Walrossnachwuchs.
Mehr erfahren

Geburtstag – Der Tierpark wird 112

112 – wer kennt diese Ziffernfolge nicht? Sie ist der direkte Weg zur Feuerwehr. Aber in diesem Jahr hat die 112 für den Tierpark Hagenbeck noch eine andere Bedeutung. Am 7. Mai 1907 öffnete das berühmte Jugendstiltor zum ersten Mal.
Mehr erfahren

Doppelter Nachwuchs

Zwei kleine Wasserschweine kuscheln sich ganz dicht an Mama Charlotte und Papa Norbert. Obwohl sie gerade erst geboren sind, können sie als sogenannte Nestflüchter schon laufen, sehen, hören und riechen. 
Mehr erfahren

Sechsfacher Flaumfeder-Segen

Vor gut fünf Wochen lagen plötzlich die Eier im Gelege. Mutter Schwarzhalsschwan hat sie bebrütet, der Vater hat seine Dame derweil beschützt. Nun sind sechs hellgraue flaumige Küken geschlüpft
Mehr erfahren