Schnellinfos

Kommen Sie auf eine Rüssellänge vorbei - Hinweise für Ihren Besuch

Wussten Sie, dass die Rüssellänge eines ausgewachsenen Elefanten etwa 1,50 Meter beträgt und jeder Dickhäuter somit seinen eigenen Mindestabstandshalter immer dabei hat? Das ist übrigens auch das Motto der aktuellen Hagenbeck-Plakatkampagne. An Litfaßsäulen und auf Plakatwänden reckt ein Elefant die kommenden zwei Wochen allen Hamburgern und Touristen seinen Rüssel entgegen. „Kommen Sie doch mal wieder auf eine Rüssellänge vorbei" heißt die neue Kampagne, die auch im Radio beworben wird.

Gern möchten wir Sie noch einmal auf die aktuellen Corona-Maßnahmen bei Hagenbeck aufmerksam machen. Seit sechs Monaten bestimmt das Corona-Virus unseren Alltag. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gästen bedanken, die trotz Einschränkungen den Tierpark und das Tropen-Aquarium Hagenbeck besuchen. Gemeinsam schaffen wir es auch weiterhin, das Virus an der Ausbreitung zu hindern.

Für einen Besuch bei dem niedlichen Orang-Utan-Baby, den verspielten Seebären, den imposanten Elefanten oder den mächtigen Walrossen im Tierpark gelten im Moment bestimmte Regelungen.
Um alle Besucher zu erfassen, muss sich jeder Gast an der Kasse anstellen. Dies gilt auch für Jahreskarteninhaber, Begleitpersonen, Kinder unter vier Jahren, Medienvertreter und Inhaber von Online-Tickets für den Tierpark. Tickets und Jahreskartengutscheine sind an den Kassen erhältlich. Geschlossen bleiben: Gäste-Service, Tierhäuser, Bollerwagen- und Futterausgabe am Verein der Freunde des Tierparks Hagenbeck e.V., Streichelgehege, Seevogel-Voliere im Eismeer und der Bereich der Antarktischen Pinguine. Bis auf Weiteres finden keine Schaufütterungen statt und auch das Füttern der Tiere bleibt weiterhin untersagt. Rollstühle und Schlösser können im Moment nicht verliehen werden. Die Schließfächer bleiben ebenfalls bis auf Weiteres zu. In den Restaurants gibt es ein begrenztes Platzangebot.

Für einen Besuch bei den Kattas, frei fliegenden Vögeln, Riesenschlangen, Krokodilen, Haien und Rochen im Tropen-Aquarium gilt auch weiterhin die Maskenpflicht, ausgenommen sind Kinder unter sieben Jahren. Zudem benötigt jeder Gast, auch Inhaber von Vorverkaufskarten, Jahreskarten und Kombitickets, Kinder unter vier Jahren, Medienvertreter und Begleitpersonen ein Online-Ticket mit verbindlichem Zeitfenster. Ticketshop
Schaufütterungen finden derzeit im Tropen-Aquarium nicht statt. Tragehilfen können im Moment nicht verliehen werden und auch die Schließfächer bleiben vorerst zu. Die Restaurant-Terrasse Makalali-Lodge öffnet Anfang November mit einem eingeschränkten Getränke- und Speisenangebot ihren Betrieb.

Bitte seien Sie auch weiterhin so rücksichtsvoll wie bisher und halten einen Mindestabstand von 1,50 Meter ein.

 

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Kommen Sie auf eine Rüssellänge vorbei - Hinweise für Ihren Besuch

Wussten Sie, dass die Rüssellänge eines ausgewachsenen Elefanten etwa 1,50 Meter beträgt und jeder Dickhäuter somit seinen eigenen Mindestabstandshalter immer dabei hat? Mehr zu den aktuellen Regelungen erfahren Sie hier.
Mehr erfahren

Neue Tapirdame für Xingo

Sie ist da! Vor einigen Tagen kam die sechsjährige Flachland-Tapirdame "Wempi" aus dem französischen Lille nach Hamburg, um hier an der Seite von Hagenbecks Männchen Xingo das Tapirgehege mit neuem Leben zu erfüllen. Ein Video von Wempi gibt es hier.
Mehr erfahren

Indonesischer Generalkonsul übernimmt Patenschaft für Batu

Batu, der jüngste und langersehnte Orang-Utan-Nachwuchs im Tierpark Hagenbeck kam am 24. Mai 2020 zur Welt und lebt damit fünf Wochen länger in Hamburg, als der indonesische Generalkonsul, Ardian Wicaksono, der sein Amt in Hamburg Ende Juni antrat.
Mehr erfahren

Seltener Nachwuchs bei den Kragenenten

Es ist das erste Mal, dass sich Hagenbeck über Nachwuchs bei den Kragenenten (Histrionicus histrionicus) freuen kann. Still und leise hat sich das Muttertier ein Nest im Hang der Seevogel-Voliere gebaut, die Coronabedingt im Moment von den Besuchern nicht betreten werden kann.
Mehr erfahren

Schwarz-gelbe Minihüpfer

Gelb, Blau, Grün, Rot, Orange, Schwarz - Das Farbspektrum der Madagaskar-Buntfrösche ist vielfältig. Im Tropen-Aquarium Hagenbeck können alle Besucher die schwarz-gelb-gefärbten Vertreter ihrer Art (Mantella leavigata) nun in der Höhlenwelt beobachten.
Mehr erfahren