Schnellinfos

Tiger toben im Schnee

Erwartungsvoll stürmte Hagenbecks Tigerfamilie am Freitagmorgen in das Außengehege: Gärtner, Tierpfleger und Auszubildende hatten bereits seit 7 Uhr Schnee aus der nahe gelegenen Eissporthalle Stellingen herangeschafft und ihn schubkarrenweise in das Tigergehege transportiert. Anschließend bauten gleich vier Auszubildende gemeinsam einen ganz besonderen Schneemann – mit Haaren und einer Tannenzapfennase. Zusätzlich hatte Reviertierpfleger Tobias Taraba den neuen Spielball der Tiger mit Fleisch bestückt und Tierpflegerin Alisa Goldammer hatte eine Eistorte aus Fleisch und Fisch kreiert. Als die drei Jungtiere voran in das Gehege stürmten, warteten daher gleich mehrere Überraschungen auf die aufgeregten Raubkatzen, die vor allem den Schneemann eingehend inspizierten – bis er rund 30 Minuten später unter den stürmischen Liebesbekundungen von Mischka zu Bruch ging.

Während das vierte Jungtier, Vitali, bereits wohlbehalten im schottischen Blair Drummond Safari Park angekommen ist, wird sein Bruder Mischka den Tierpark Hagenbeck in den kommenden Wochen in Richtung Japan verlassen. Zeit für alle Tigerfreunde, Raubkatzenfans und Hagenbeckbesucher, sich in den Frühjahrsferien von Mischka zu verabschieden. Damit der Abschiedsschmerz nicht allzu groß wird, bietet die LI-Zooschule eine winterliche Abwechslung an: Der Polarforscher im Einsatz ist ein Ferienprogramm für Kinder ab 10 Jahren, die auf eine Expedition ins Eismeer geschickt werden und dort nicht nur coole Experimente durchführen, sondern auch eine spannende Tauchfahrt im U-Boot erleben, die sie von der Meeresoberfläche bis auf den Meeresgrund führt. Aktuelle Termine und weitere Details finden Sie auf unserer Homepage. Mit dem Saisonbeginn am 2. März ist der Tierpark wieder bis 18 Uhr geöffnet und Gäste können den Nebeneingang am Gazellenkamp wieder nutzen. Außerdem gibt der Verein seine Futtertüten gegen eine kleine Spende an die Besucher ab und der Bollerwagenverleih ist ebenfalls wieder im Einsatz.

Tickets & mehr gibt's hier

Hagenbeck Online-Shop

Weitere News

Tierkinder & Blütenpracht

Frühling im Tierpark Hagenbeck - das bedeutet nicht nur blühende Bäume und Sträucher, sondern auch jede Menge Tierkinder. In vielen Gehegen entzücken Jungtiere und gerade geborene Babys die Gäste. Schaut euch das neueste Hagenbeck-Video hier an.
Mehr erfahren

Gewichtige Überraschung im Eismeer

Große Freude im Eismeer: Am Sonntag, den 5. Mai, brachte Walross Polosa einen gesunden Bullen zur Welt. Die Geburt kam ein bisschen überraschend, da Walrosse normalerweise zwischen Mitte Mai bis Mitte Juni gebären. Hier geht es zum Video vom jüngsten Walrossnachwuchs.
Mehr erfahren

Geburtstag – Der Tierpark wird 112

112 – wer kennt diese Ziffernfolge nicht? Sie ist der direkte Weg zur Feuerwehr. Aber in diesem Jahr hat die 112 für den Tierpark Hagenbeck noch eine andere Bedeutung. Am 7. Mai 1907 öffnete das berühmte Jugendstiltor zum ersten Mal.
Mehr erfahren

Doppelter Nachwuchs

Zwei kleine Wasserschweine kuscheln sich ganz dicht an Mama Charlotte und Papa Norbert. Obwohl sie gerade erst geboren sind, können sie als sogenannte Nestflüchter schon laufen, sehen, hören und riechen. 
Mehr erfahren

Sechsfacher Flaumfeder-Segen

Vor gut fünf Wochen lagen plötzlich die Eier im Gelege. Mutter Schwarzhalsschwan hat sie bebrütet, der Vater hat seine Dame derweil beschützt. Nun sind sechs hellgraue flaumige Küken geschlüpft
Mehr erfahren