Hagenbeck Stiftung - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

 

Liebe Hagenbeck-Fans, liebe Tierfreunde,  

fünf Jahre ist es nun schon her, dass das Eismeer eröffnet wurde. Eine perfekte Symbiose aus historischen Vorlagen, zukunftsweisenden Technologien und einer naturnahen Tierhaltung. Seit dem 12 Juli 2012 können Besucher die beeindruckende Welt der Pole unmittelbar erleben. Der Rundgang mit einer Länge von etwa 750 Metern führt durch das 8000 Quadratmeter große Gebäude zu den Lebensräumen der Tiere aus der Arktis und der Antarktis. Deutschlands einzige Walrosse leben hier und haben bereits zweimal Nachwuchs bekommen. Auch die Eselspinguine fühlen sich so wohl, dass sie besonders in diesem Jahr reichlich Nachwuchs groß ziehen. Eine Bilanz der ersten Jahre und ein Rückblick auf den Werdegang des Eismeeres.

Was Sie sonst noch erwartet: Das junge Männchen Batak ist der Neuzugang in der Orang-Utan-Gruppe; Korallen und Rochen zogen nach Düsseldorf um; Hagenbeck ist jetzt auch im Cruise-Center Hamburg vertreten und natürlich die Nachrichten über den neuesten Nachwuchs. Außerdem erfahren Sie von der Teilnahme des Tropen-Aquariums an der weltweiten Aktion gegen die Vermüllung der Meere, vom Abschied des junge Elefantenbullen Assam, vom Korallenschutz auf Fidschi und andere spannende Themen.

Lassen Sie sich mit dem aktuellen Magazin in die spannende Welt des Tierpark Hagenbeck und den Tier- und Artenschutz entführen.

Das aktuelle Hagenbeck-Magazin kann im Onlineshop erworben werden.