Hagenbeck Tierpark - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Tickets u. Jahreskarten gibt es hier

Tickets und Jahres-
karten gibt es hier

Der jüngste Nachwuchs

© Götz Berlik

Im Tierpark Hagenbeck gibt es das ganze Jahr über niedlichen Nachwuchs in allen Revieren zu sehen. Hier erfahren Sie mehr über die kleinen Tiere.
weiter

© Hagenbeck - Sommeransicht

Eschenblättrige Forsythie

Wissenschaftlicher Name:
Forsythia suspensa "Fortunei"
Herkunft:
Asien
Familie:
Ölbaumgewächse
 

Die Eschenblättrige Forsythie ist sehr, sehr selten und erfreut den Betrachter wie andere Forsythien-Arten mit einer auffällig hell-gelben und leuchtenden Blütenpracht. Durch ihre weniger üppige Blüte geriet sie immer mehr in Vergessenheit. Die sommergrünen Forsythien gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Frühlingsgehölzen Deutschlands. Die erste Forsythie kam 1833 nach Europa und ist ein eher anspruchsloser und winterharter Strauch. Forsythien sollten nicht zu dicht gepflanzt werden, da sie eine Breite von bis zu zwei Meter erreichen. Die maximale Wuchshöhe beträgt dagegen gerade einmal drei Meter.
 
Standort:                 Großer Abenteuerspielplatz