Hagenbeck Stiftung - Hamburgs tierisches Original

Hamburgs tierisches Original

Schnapp Dir die Jahreskarte

365 Tage tierisches Vergnügen

Erholung und Bildung

© Götz Berlik

Erholung und Bildung sind bei uns keine Widersprüche, sondern greifen harmonisch ineinander. Egal, ob der Besucher bei den Schaufütterungen den Geschichten der Tierpfleger lauscht, die Wissenswertes und Spannendes über ihre Schützlinge zu berichten haben, oder er selbst einen Elefanten oder auch eine Giraffe füttert; Entspannung und „Aha“-Effekt sind im Tierpark Hagenbeck eng miteinander verknüpft. Durch den direkten Kontakt mit Tieren entwickelt sich so der Wunsch, mehr über sie zu erfahren und die Zusammenhänge zwischen Mensch, Tier und Umwelt zu begreifen. Es heißt nicht umsonst: „Der Mensch kann nur lieben, was er kennt – und nur was er liebt, wird er auch schützen.“
Genau hier setzt die Arbeit der Zooschule bei Hagenbeck (Landesinstitutes für Lehrerbildung und Schulentwicklung) an. In der Zooschule lernen Kinder und auch Erwachsene die Natur mit allen Sinnen zu „begreifen“. Die Sensibilisierung für den Wert der Artenvielfalt und für einen respektvollen Umgang mit der Natur ist eine wichtige Aufgabe der Zooschule.