Lade Inhalte ...

Schnellinfos

Unsere Tierbabys – Willkommen bei Hagenbeck!

Verspielt, draufgängerisch, neugierig, schüchtern – jeder Zögling bei Hagenbeck hat seinen eigenen Charakter. Was aber alle gemein haben: Sie sind einfach unwiderstehlich niedlich! Rund ums Jahr gibt es Nachwuchs in allen Revieren zu bestaunen. Hier erfahren Sie alles über unsere Kleinsten!

Unser neuester Nachwuchs

Geboren am:
08.02.2019
Art:
Alpaka

Innerhalb weniger Tage kamen zwei Jungtiere bei den Alpakas zur Welt. Das braune Hengstfohlen Thorben wurde am 1. Februar geboren, die schneeweiße Friederike erblickte am 8. Februar das Licht der Welt. Die beiden Lütten toben bereits auf staksigen Beinen durch das Gehege. Das wilde Spiel unterbrechen sie nur, um bei ihren Müttern Bonita und Maya zu trinken oder um ein Nickerchen einzulegen.

Geboren am:
21.01.2019
Art:
Zwergziegen

Fast so schön wie ein Sechser im Lotto: Ein halbes Duzend Zwergziegen-Kinder sind im Januar bereits geboren worden und springen und klettern seither durch das Streichelgehege. Die Rasselbande sorgt für jede Menge Action zwischen den Ouessantschafen und freut sich auf Streicheleinheiten von kleinen und großen Besuchern.

Geboren am:
16.01.2019
Art:
Weißgesichtsaki

Noch macht das junge Äffchen seinem Namen keine Ehre. Der niedliche Weißgesichtsaki wirkt farblich eher unauffällig. Da das Geschlecht des Kleinen noch unklar ist, bleibt abzuwarten, ob das Jungtier in den kommenden Monaten die typisch weiße Gesichtsmaske bekommt. Denn diese tragen ausschließlich männliche Tiere. Weibchen hingegen haben ein einheitliches braunes Fell.

Geboren am:
10.01.2019
Art:
Kaiserschnurrbart-Tamarine

Kleine Bartträger im Doppelpack entzücken die Besucher beim Blick in die Anlage der Kaiserschnurrbart-Tamarine. Die Zwillinge klammern sich geschickt im Fell der Elterntiere fest und lassen sich noch bequem tragen. Doch schon bald werden sie ihre ersten Kletterversuche unternehmen und für Schung auf der Anlage sorgen.

Geboren am:
05.01.2019
Art:
Mandrills

Das niedliche Affenkind ist der erste Nachwuchs bei den Mandrills  in diesem Jahr. Schon jetzt versucht es mit waghalsigen Sprüngen wie Mama und Papa von A nach B zu kommen. Der Neuzugang sorgt für ordentlichen Tumult im Affen-Gehege und seine Mama hat alle Affenhände voll zu tun, ihren Sprössling zu bändigen. Es macht viel Freude, das muntere Treiben der tagaktiven Tiere zu beobachten.

Geboren am:
24.12.2018
Art:
Asiatische Elefanten

Was für eine grandiose Weihnachtsüberraschung! Nach 648 Tagen Tragezeit brachte Elefantenkuh Lai Sinh am 24. Dezember ein gesundes Bullenkalb zur Welt. Nach einer mehrstündigen Wehenphase purzelte der kleine Rüsselträger genau um 2:40 Uhr auf die Welt. Mit 97 Zentimetern Körperhöhe und etwa 100 Kilogramm Gewicht ist er ein properes Elefantenkalb.

Wie bei allen Elefantengeburten im Tierpark Hagenbeck waren auch diesmal die Herdenmitglieder dabei, um die Mutter zu unterstützen.