Schnellinfos

Das Tropen-Aquarium schließt am 26. Februar früher

Aufgrund einer Betriebsversammlung am 26. Februar 2019 schließt das Tropen-Aquarium an diesem Tag bereits um 16.30 Uhr.
Mehr erfahren
am03Mär

Sonderführungen zu Karneval am 3./4. März

Kinder machen es sehr gern, Schauspieler von Berufs wegen, Faschingsfreunde einmal im Jahr – sich verkleiden. So verblüffend es für Menschen auch sein mag, auch Tiere können das.
Mehr erfahren

Rüssel in den Wind – Elefantenkalb erobert Freigehege

Bisher rüsselte der kleine Santosh nur in der Elefanten-Freilaufhalle herum. Doch das ändert sich
ab sofort für den sieben Wochen alten Dickhäuter-Nachwuchs. Gemeinsam mit Mutter Lai-Sinh
und dem Rest seiner Herde wagte Santosh einen ersten Ausflug in das Freie.
Mehr erfahren

Neue Vergesellschaftung: Zwergmangusten und Klippschliefer

Die Klippschliefer haben nicht nur ein runderneuertes Gehege erhalten – seit wenigen Tagen haben sie sogar neue Mitbewohner.
Mehr erfahren

Mascha und Leonid sind wieder wach

Die beiden Kamtschatkabären haben ihre Winterruhe beendet und sind wieder wach. Jetzt kommt der Frühling in großen Schritten.
Mehr erfahren

Umbauten im Tropen-Aquarium

Derzeit ist von den Gästen im Tropen-Aquarium etwas Geduld gefragt. An zwei Stellen wird umgebaut und die dort lebenden Tiere sind während der Arbeiten nicht zu sehen.
Mehr erfahren

Schnellinfos für Ihren Besuch

Öffnungszeiten

Tierpark

Geöffnet
09:00 - 16:30 Uhr

Tropen-Aquarium

Geöffnet
09:00 - 18:00 Uhr

Unsere Kassen schließen eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.

Nächste Fütterungen

49
Weißschwanz-Stachel
13:30 | Tierpark
70
Sumatra Orang-Utans
13:30 | Tierpark

Preise & Tickets

Tierpark

Erwachsene: 20,- €
Kinder: 15,- €

Tropen-Aquarium

Erwachsene: 14,- €
Kinder: 10,- €

Wegeplan

Hier können Sie unseren Wegplan mit allen wichtigen Park-Infos als PDF herunterladen:

Wegeplan (pdf, 1,9MB)

Wetter aktuell

Tierpark

8°C

Tropen-Aquarium

25°C

Tauchen Sie ein!

Kommende Veranstaltungen

03 Mär
04 Mär

Tierische Kostüme – Tarnen, tricksen, täuschen

Kinder machen es sehr gern, Schauspieler von Berufs wegen, Faschingsfreunde einmal im Jahr – sich verkleiden.
So verblüffend es für Menschen auch sein mag, auch Tiere können das. Allerdings ohne Konfetti und Kamelle. Freunde von Verkleidungen werden neidisch, denn die Tiere sind nicht auf wenige turbulente Tage im Jahr beschränkt, sondern ihr spezielles Aussehen nützt ihnen an jedem Tag.
Alle Kinder, die verkleidet zu dieser Veranstaltung erscheinen, erhalten am Ende eine Freikarte für den nächsten Besuch im Tropen-Aquarium.
Telefonische Anmeldung unter (040) 53 00 33 324

Alle Termine

  • 03. und 04. März 201911.00 und 13.00 Uhr
04 Mär
15 Mär

Ferienaktion: Polarforscher im Einsatz!

Für alle Entdecker, Tierfreunde und Spürnasen ab 10 Jahren gibt es das spannende Ferienprogramm der LI-Zooschule bei Hagenbeck – Polarforscher im Einsatz. Kommt mit auf eine 90-minütige Expedition tief im Eismeer zwischen Seebären und Pinguinen.
Telefonische Anmeldung unter (040) 53 00 33 324.

Alle Termine

  • 04. - 08. März 2019jeweils um 11.30 Uhr
  • 11. - 15. März 2019jeweils um 11.30 Uhr
26 Mär

Tag der Inklusion

Die LI-Zooschule bietet im Zuge des Tages der Inklusion Sonderführungen speziell für Menschen mit Sehbehinderung und für blinde Menschen an. Wie klingt ein Pinguin? Wie fühlt sich Antarktis an? Wie groß ist ein Löwe? Wie riecht ein Elefant und wie schwer ist ein Elefantenzahn? Diese und viele weitere Fragen werden von der LI-Zooschule beantwortet.
Telefonische Anmeldung unter (040) 53 00 33 324

Alle Termine

  • 26. März 201914.00 und 16.00 Uhr

Tickets & mehr gibt es hier

Hagenbeck Onlineshop

Fütterungszeiten

  1. Haie- und Rochen

    10:30

    Jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag können Sie im Tropen-Aquarium die Fütterung der Haie und Rochen im Großen Hai-Atoll beobachten.

  2. 16 Grünflügel-Aras

    11:00

    Hat sich ein Paar gefunden, bleibt es ein Leben lang zusammen. bei uns brüten die Aras regelmäßig. Besucher können dank Kameras das Brutgeschehen via Monitor verfolgen.

  3. 32 Flachland-Tapire

    12:00

    Sie leben in dichtem Dschungel, können nicht gut sehen, aber exzellent riechen und hören. Sie verständigen sich untereinander mit Zwitscherlauten, die nicht so recht zu den großen Körpern passen wollen.

  4. 49 Weißschwanz-Stachelschweine

    13:30

    Während der Vorstellung wird demonstriert, was sie mit ihrem Stachelkleid anfangen können. Vor Stachelschweinen haben selbst Löwen Respekt.

    70 Sumatra Orang-Utans

    13:30

    Waldmensch ist die übersetzte Bedeutung von Orang-Utan. Durch die extreme Abholzung des Regenwaldes haben sie im Freiland immer weniger Lebensraum. Die Art ist stark von der Ausrottung bedroht.

  5. 39 Pazifische Walrosse

    15:00

    Die größten aller Robben können schwimmend schlafen. Ein Luftsack in der Kehle sorgt wie eine Schwimmweste dafür, dass sie auch ohne Schwimmbewegungen nicht untergehen. Walrosse saugen kleine Krebstiere, Schnecken und Tintenfische aus Felsspalten und Steinfeldern.

Wetter aktuell

12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
Wussten Sie dass...
... Eisbären gar kein weißes Fell haben?
Die einzelnen Haare der Eisbären sind durchsichtig. Nur durch die Brechung des Lichts wirkt das Fell weiß.

Highlights bei Hagenbeck

Eismeer:

Tauchen Sie mit uns ab und begeben Sie sich auf den 750 Meter langen Besucherrundweg im Eismeer.
Mehr erfahren

Afrika-Panorama:

Entdecken Sie die gitterlosen Anlagen des Afrika-Panoramas – diese ebneten den Weg für die Zoo-Architektur.
Mehr erfahren

Höhlenwelt:

Winzige Frösche in knalligen Farben und geheimnisvolle Rückzugsorte – entdecken Sie die Höhlenwelt im Tropen-Aquarium.
Mehr erfahren

Orang-Utan-Haus:

5.280 Kubikmeter groß und das Zuhause der Orang-Utans. Die Lichtdurchflutete Kuppel ist ein Highlight im Park.
Mehr erfahren

Tropenwelt:

Frei laufende Kattas, farbenprächtige Gebirgsloris und beeindruckende Netzpythons können Sie in der faszinierenden Tropenwelt beobachten.
Mehr erfahren

Natur- und Artenschutz

Wir schützen, was wirklich wichtig ist.

Nachhaltig denken, wirtschaften, handeln – für uns ist das kein Lippenbekenntnis, sondern unsere Überzeugung. Hagenbeck versteht sich als Vorreiter des Natur-, Umwelt- und Artenschutzes und will eine Vorbildfunktion ausüben. Die Zooschule des Landesinsituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung im Tierpark hat sich der Sensibilisierung für diese wichtigen Themen verschrieben. Durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Zuchtprogrammen trägt der Tierpark Hagenbeck außerdem dazu bei, unsere Flora und Fauna für die nächsten Generationen zu erhalten.