Lade Inhalte ...

Schnellinfos

News & Aktuelles

Neuigkeiten aus Tierpark und Tropen-Aquarium

Antarktische Pinguine heute nicht zu sehen

Aufgrund von Wartungsarbeiten im Eismeer sind die Antarktischen Pinguine bis einschließlich 4. Juli leider nicht zu sehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Mehr erfahren
ab08Jul

Ferien im Tierpark - Polarforscher im Einsatz

Für alle Entdecker, Tierfreunde und Spürnasen ab 10 Jahren gibt es das spannende Ferienprogramm der LI-Zooschule bei Hagenbeck – Polarforscher im Einsatz. Kommt mit auf eine 90-minütige Expedition tief im Eismeer zwischen Seebären und Pinguinen. Es sind noch wenige Plätze frei!
Mehr erfahren

Sumatra Flusslauf fertig

Gut 24 Stunden hat es gedauert, bis die 28.000 Liter eingefüllt waren. Die Umgestaltung des Sumatra Flusslaufes ist beendet und alle Wurzeln und Pflanzen an ihrem Platz. Mehr Informationen zum Making-Off zeigt das englischsprachige Video von Aquascaper George Farmer. Sobald das Wasser klar ist und die richtigen Werte hat, können die Fische einziehen.
Mehr erfahren

Spannende Umgestaltung im Tropen-Aquarium Hagenbeck

Der alte Amazonasbereich wird zurzeit Schritt für Schritt in einen Sumatra Flusslauf verwandelt. Für die Realisierung des Großprojektes bekommt Hagenbeck internationale Unterstützung aus England. Hier geht es zum Video der Umgestaltung.
Mehr erfahren

Was für eine Party!

Mehr als 15 Künstlergruppen, eine fantastische Stimmung und gutes Wetter haben die Dschungel-Nächte 2019 zu den bestbesuchten Sommernächten aller Zeiten gemacht. Ob afrikanische Akrobatik, brasilianischer Samba oder die asiatische Feuershow – das abwechslungsreiche Programm hielt für jeden etwas bereit.
Mehr erfahren

Hagenbeck ist unter den Top Ten

Der Tierpark Hagenbeck ist erneut ganz vorn in der Besuchergunst und gehört damit zu den Spitzenzoos Deutschlands! Mit einer Punktzahl von 4,7 von fünf belegt Hagenbeck den achten Platz der beliebtesten Zoos und Tierparks.
Mehr erfahren

1. Schwimmstunde für das Walrossbaby

Ein kräftiger Stupser von Walrossmutter Polosa (23) und schon plumpste ihr zunächst etwas zögerlicher Walrossspross ins Wasser. Auch wenn Walrosse äußerst liebevolle Mütter sind, zimperlich sind sie nicht. Aber einmal im nassen Element, gab es für den speckigen Nachwuchs kein Halten mehr.

Mehr erfahren

Tierkinder & Blütenpracht

Frühling im Tierpark Hagenbeck - das bedeutet nicht nur blühende Bäume und Sträucher, sondern auch jede Menge Tierkinder. In vielen Gehegen entzücken Jungtiere und gerade geborene Babys die Gäste. Schaut euch das neueste Hagenbeck-Video hier an.
Mehr erfahren

Gewichtige Überraschung im Eismeer

Große Freude im Eismeer: Am Sonntag, den 5. Mai, brachte Walross Polosa einen gesunden Bullen zur Welt. Die Geburt kam ein bisschen überraschend, da Walrosse normalerweise zwischen Mitte Mai bis Mitte Juni gebären. Hier geht es zum Video vom jüngsten Walrossnachwuchs.
Mehr erfahren

Geburtstag – Der Tierpark wird 112

112 – wer kennt diese Ziffernfolge nicht? Sie ist der direkte Weg zur Feuerwehr. Aber in diesem Jahr hat die 112 für den Tierpark Hagenbeck noch eine andere Bedeutung. Am 7. Mai 1907 öffnete das berühmte Jugendstiltor zum ersten Mal.
Mehr erfahren

Doppelter Nachwuchs

Zwei kleine Wasserschweine kuscheln sich ganz dicht an Mama Charlotte und Papa Norbert. Obwohl sie gerade erst geboren sind, können sie als sogenannte Nestflüchter schon laufen, sehen, hören und riechen. 
Mehr erfahren

Sechsfacher Flaumfeder-Segen

Vor gut fünf Wochen lagen plötzlich die Eier im Gelege. Mutter Schwarzhalsschwan hat sie bebrütet, der Vater hat seine Dame derweil beschützt. Nun sind sechs hellgraue flaumige Küken geschlüpft
Mehr erfahren

Es grünt so grün – Botanische Vielfalt im Tierpark

Ob Urwelt-Mammutbaum, Echte Quitte, Seesternbaum, Geschlitztblättrige Kastanie oder Ginkgo – während seiner Reisen in fremde Länder sammelte Carl Hagenbeck auch eine Fülle an Pflanzen. Botanisch gesehen bietet der 19 Hektar große Tierpark zu jeder Jahreszeit eine beeindruckende Pflanzenvielfalt auf dem sechs Kilometer langen Wegenetz.
Mehr erfahren

Zuchterfolg bei den Tokos

Erst im vergangenen Jahr zog ein neues Von-der-Decken-Toko-Weibchen im Vogelhaus ein. Das Ziel: Nachwuchs. Nur wenige Monate später war es dann tatsächlich soweit und das Weibchen legte ihre Eier in einer mit Laub und Erde ausgepolsterten Baumhöhle ab.
Mehr erfahren

Ostern im Tierpark

Passend zu Ostern lautet das Thema der Oster-Führungen "Alles rund um das Ei". Gemeinsam mit der LI-Zooschule gehen Sie auf einen spannenden Rundgang durch den Tierpark.
Mehr erfahren

Pelikane wieder in ihren Außenanlagen

Dank der wärmeren Temperaturen können die kälteempfindlichen Pelikane wieder ihre Außenanlagen beziehen.
Mehr erfahren

Bronzeskulpturen im Park restauriert

Bis zu 112 Jahre sind die Bronzefiguren im Tierpark Hagenbeck alt und gehören seit Langem zum Gesamtarrangement des Parks. Die Zeit, Wind und Wetter setzten den Figuren und Schmuckelementen zu, sodass sie dringend bearbeitet werden müssen.
Mehr erfahren

Umbau in der Höhlenwelt fertig

Gegenüber der Krokodilschwanzechsen und der blauen Pfeilgiftfrösche leben nun Grüne Baumpythons und Dschungel-Teppichpythons in zwei neu gestalteten nebeneinanderliegenden Anlagen.
Mehr erfahren

Nachwuchs bei den Klettermaxen

Sie sind zum Klettern geboren und das beweisen die drei kleinen Mähnenspringer auch gleich kurz nach ihrer Geburt mit Bravur. Tollkühn springen sie zwischen ihren Familien auf dem Historischen Felsen umher und erkunden munter Stock und Stein. 
Mehr erfahren

Neuer Bewohner im Tropen-Aquarium

Seit kurzem leben Grüne Baumeidechsen im Tropen-Aquarium Hagenbeck. Diese tagaktiven Baumechsen sind ausgezeichnete Kletterer und mit Ihrer Färbung im Blätterdach perfekt getarnt.
Mehr erfahren

Frühjahrsputz ist fertig – Saisonstart im Tierpark

Die Rabatten sind vom Winterschmutz befreit, die Wege frisch geharkt und die Tiere sind aus der Winterruhe zurück. Der Tierpark hat wieder länger geöffnet - die Saison startet!
Mehr erfahren

Rüssel in den Wind – Elefantenkalb erobert Freigehege

Bisher rüsselte der kleine Santosh nur in der Elefanten-Freilaufhalle herum. Doch das ändert sich
ab sofort für den sieben Wochen alten Dickhäuter-Nachwuchs. Gemeinsam mit Mutter Lai-Sinh
und dem Rest seiner Herde wagte Santosh einen ersten Ausflug in das Freie.
Mehr erfahren

Neue Blütenpracht am Historischen Jugendstil-Tor

Rings um das Historische Jugendstil-Tor und das Carl Hagenbeck-Denkmal wuchsen in den vergangenen Jahrzehnten farbenprächtige Rhododendronsträucher zu einer imposanten Blütenpracht heran.
Mehr erfahren

Tiger toben im Schnee

Erwartungsvoll stürmte Hagenbecks Tigerfamilie am Freitagmorgen in das Außengehege: pünktlich zu den Hamburger Skiferien wartet wenigestens für die Tiger Schnee zum toben und spielen auf der Anlage.
Mehr erfahren

Neue Vergesellschaftung: Zwergmangusten und Klippschliefer

Die Klippschliefer haben nicht nur ein runderneuertes Gehege erhalten – seit wenigen Tagen haben sie sogar neue Mitbewohner.
Mehr erfahren

Überraschung für die Paviane

Skeptisch begutachteten Hagenbecks Paviane am frühen Morgen ihre neue, umgebaute Anlage.
Mehr erfahren

Mascha und Leonid sind wieder wach

Die beiden Kamtschatkabären haben ihre Winterruhe beendet und sind wieder wach. Jetzt kommt der Frühling in großen Schritten.
Mehr erfahren

Umbauten im Tropen-Aquarium

Derzeit ist von den Gästen im Tropen-Aquarium etwas Geduld gefragt. An zwei Stellen wird umgebaut und die dort lebenden Tiere sind während der Arbeiten nicht zu sehen.
Mehr erfahren

Neuzugang im Tropen-Aquarium

Blattschwanzgeckos (Uroplatus henkeli) leben seit Kurzem im Tropen-Aquarium und sind einen Besuch wert. Die Geckos sitzen tagsüber kopfunter an Bäumen wo sie nachts auf Beute lauern. 
Mehr erfahren

Tigerkater Vitali lebt in Schottland

Tiger Vitali ist wohlbehalten im schottischen Blair Drummond Safari Park angekommen. Nach einigen Tagen in der Quarantäne lernte er auch seine neue Lebensgefährtin Hope kennen.
Mehr erfahren

Willkommen Santosh!

An Heiligabend geboren, hat der kleine Elefantenbulle nun auch einen Namen – Santosh (Freude). Die Taufe war ein voller Erfolg – der Kleine fand die Taufe allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.
Mehr erfahren

Umgebaute Klippschlieferanlage

Nach nur wenigen Wochen Bauzeit bezogen die Kap-Klippschliefer in der Tropenwelt ein völlig neu gestaltetes Gehege. Unterschiedlich große Felsen bieten nun noch mehr Versteck- und Klettermöglichkeiten für die drei Pärchen der Anlage.
Mehr erfahren

Verhüllt!

Zur Zeit ist das Historische Jugendstil-Tor verhüllt. Dies liegt an der aufwendigen Sanierung, die seit Herbst 2018 läuft. Die umfangreichen Arbeiten laufen auf Hochtouren und können auch von den Besuchern beobachtet werden.
Mehr erfahren

Tierischer Check-Up!

Gewicht, Größe, Zuchtreife und Gesundheitszustand waren die Parameter für den diesjährigen Check-Up-Termin im Tropen-Aquarium. Wichtige Daten, die das Team um Dr. Guido Westhoff regelmäßig sammelt, um die Entwicklung der Tiere zu kontrollieren.
Mehr erfahren